Timicx Blog

Hallo Welt, wir sind jetzt die Timicx GmbH!

Die Zeiterfassung mit Timicx hat mittlerweile eine 10-jährige Historie und wurde 2008 mit der Wirtschafts- und Finanzkrise in einem komplizierten Umfeld gegründet. Umso mehr freut es uns, dass wir das Vertrauen unserer Kunden gewinnen konnten und in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine etablierte Projektzeiterfassung sind.

Wir wollen noch mehr erreichen und die Zukunft der Zeiterfassung mitgestalten. Arbeitswelten 4.0, Employer Branding, 4-Tage-Woche, Freelancing, mobiles Arbeiten, hohe Flexibilität, gesetzliche Regulierung, künstliche Intelligenz und viele weitere Themen bestimmen die aktuellen Diskussionen rund um das Thema Arbeiten. Für uns bedeutet es, dass wir uns intensiv mit der Weiterentwicklung unserer Timicx Zeiterfassung auseinandersetzen und unser Produkt und Geschäftsmodell laufend hinterfragen.

Hierzu gehört für uns, dass wir das Unternehmen hinter der Timicx Zeiterfassung auf eine zukunfts- und wachstumsorientierte Basis stellen. Mit dem 01.09.2018 gründeten wir die Timicx GmbH mit Sitz in Dresden. Die beiden Gründer Guido Ehlert und Maik Beckmann sind weiterhin Gesellschafter des neuen Unternehmens. Um die Weiterentwicklung des Produktes noch intensiver voranzutreiben, wurde der Gesellschafterkreis um die Sherpa.Dresden GmbH erweitert.

Ronald Scholz, CEO Sherpa.Dresden GmbH: "Wir wollen keine einzige Idee verlieren, die das Potenzial für eine wirtschaftliche Erfolgsgeschichte hat: Wir betrachten ihre technische Machbarkeit, mögliche Geschäftsmodelle und ihre wirtschaftlichen Perspektiven. Auf Basis eines aktiven, persönlichen Engagements bringen wir Unternehmergeist in das Vorhaben ein. Die Gründer und Partner von Sherpa.Dresden sind erfahrene Unternehmer und Manager. Sie fungieren als Begleiter (Sherpa) für das Management. Wir konzentrieren uns auf Gründungen in der Softwarebranche, weil wir dieses Geschäft beherrschen und verstehen. An Timicx reizen uns die zahlreichen zukünftigen Use Cases – in den Bereichen Produktentwicklung und Vertrieb ist hier eine Menge möglich."

Der Betrieb der Timicx Zeiterfassung wird dabei uneingeschränkt fortgeführt, die Preise bleiben unverändert und unser bekannter Service ist weiterhin gewährleistet.

Darüber hinaus dürfen sich unsere Nutzer über eine kontinuierliche Optimierung und Weiterentwicklung des Produktes Timicx Zeiterfassung freuen. Da wir es nicht bei Ankündigungen lassen wollen, haben wir beispielsweise eine englische Bedienoberfläche implementiert und ein neues Preismodell eingeführt. Zudem arbeiten wir momentan mit Hochdruck an einer mobilen Timicx-Oberfläche, sodass Sie noch dieses Jahr Ihre Projektzeiten per Smartphone von unterwegs erfassen können.